NACHRICHTEN

Nachrichten-Suche
 
Ergebnisse pro Seite

08.11.2022: Dreiband-WM: Martin Horn und Cengiz Karaca vertreten deutsche Farben

Bild: Dreiband-WM: Martin Horn und Cengiz Karaca vertreten deutsche Farben

Am morgigen Mittwoch starten in der südkoreanischen Küstenstadt Donghae die diesjährigen Dreiband Einzel-Weltmeisterschaften, zu der insgesamt 48 Sportler anreisen werden. Unter ihnen befinden sich mit Martin Horn und Cengiz Karaca auch zwei Deutsche.

Das Turnier beginnt zunächst mit einer Gruppenphase, wobei aus den sechzehn Gruppen jeweils die beiden Ersten die Finalrunde erreichen werden. Danach startet das Event so richtig durch, denn fortan werden Fehler hart bestraft. Im Einfach-K.O.-System wird der neue Weltmeister bis zum 13. November gesucht und gefunden. 

Martin Horn, der im vergangenen Jahr mit der Bronzemedaille ein Riesen-Resultat ablieferte, bekommt es in seiner rein europäischen Gruppe mit dem Belgier Roland Forthomme sowie dem Portugiesen Jose Miguel Soares zu tun. Parallel ist Cengiz Karaca gegen Jeremy Bury (Frankreich) und den Schweden Michael Nilsson zwar nur Außenseiter, aber keineswegs chancenlos.

Gespielt wird in der Gruppenphase auf 40 Punkte mit Nachstoß, während in der Finalrunde auf 50 Punkte ohne Nachstoß gespielt wird. Titelverteidiger ist der Niederländer Dick Jaspers, der 2021 im Finale den Türken Murat Naci Coklu bezwingen konnte.

Los geht das Turnier für Cengiz Karaca um 14:00 Uhr Ortszeit (06:00 Uhr deutscher Zeit) gegen Michael Nilsson auf Tisch 3. Auf dem gleichen Brett spielt dann Martin Horn um 20:00 Uhr (12:00 Uhr) gegen den Sieger aus Roland Forthomme gegen Jose Miguel Soares.

Einen kostenfreien Livestream des Weltcups gibt es auf Youtube auf den Kanälen von Five&Six, sowie UMB Table 2 bis UMB Table 8. Alle Ergebnisse finden sich auf www.umb-carom.org.


Quelle: https://billard-union.net